Montag, 11. Mai 2015

Der Umzug vom Ei House steht bevor

Man frägt sich, was denn da zu sehen ist... O_O


Die Reise beginnt  *zitter*


Fakt ist, moleMann und Schwiepa sind energiegeladen Mitmenschen und wollen Dinge erledigt haben! Somit wurde kurz nach der Standortbestimmung und dem Fundamenterstellen, das Ei House mit gezieltem Gewaltaufwand an seinen Bestimmungsort gebracht! 

DAS FUNDAMEEEEEENT!

Mit einem 2m langen Knüppel und ein paar Transportgurten, wurde der abendliche Wahnsinn...äh Plan umgesetzt und das Ei House war an seinem Platz! Jiiiihaaaaa! Danke den Schleppern, Drehern, Einparkern und Hebern!!! 

Beweisfoto des Nächtens: 


Irgendwie angstig, doch an Ort und Stelle!

Und nun kam der Teil, der mir sehr viel Spaß gemacht hat: der Auslauf für meine Ladies!!! Ran ans Werk des Hühnerparadieses :)

Pfosten für Zaun - Check!
Zaun - Check!
Türl - Check!
Sandbad - Check!
Mobiler Auslauf - Check!
Futter und Tränke - Check! 
Interieur - Check!
Verschönerungen - Check! 

Neuer Tag, neues Bauglück!


Erster Zaunabschnitt sitzt

Sandbad wird befüllt

Inneneinrichtung steht! :)
Meine Ladies können kommen!!!! 

Kommentare:

Centi hat gesagt…

Das ist ja schon ziemlich futuristische Architektur für ein Hühnerhaus.... und ich bin überrascht, dass es ein richtiges Fundament hat. Wobei das bestimmt gut ist. Fundament ist immer gut!

gretel hat gesagt…

Der Schlager "Ich wollt, ich wär ein Huhn" bekommt bei eurem Hühnerhaus eine ganz neue Bedeutung.
Die habens gut.
So ohne das Gestänge, also ebenerdig, wäre es auch eine tolle Hundehütte. Sagste Bescheid, wenn ihr in Produktion geht.
Liebe Grüße

blup hat gesagt…

Das ist einfach nur schön alles. Aber mi schreckst-dachte es wird der Standort verändert. I mach a kleine Zeitreise und staun von Neuem mit :-)

blup hat gesagt…

Das ist einfach nur schön alles. Aber mi schreckst-dachte es wird der Standort verändert. I mach a kleine Zeitreise und staun von Neuem mit :-)

mole hat gesagt…

:) Hallo die Damen,

@Centi: ja, wir brauchen zumindest zwei Fundamentstreifen, weil der Grund, wo das Häuschen oben steht, nicht gewachsen, sondern aufgeschüttet ist. Und das würde mit der Zeit wahrscheinlich einsinken. Deswegen hat moleMann mal eben den Garten "stabilisiert"... Sonst werden meine Ladies noch seekrank ;)

@Gretel: DAS würde uns riiiiiiesen Spaß machen, solche Hütten zu bauen. Die Nachbarn haben sich auch schon angemeldet. Es ist einfach toll, so etwas vom Reißbrett bis zum Ausmistenkönnen zu sehen. Bin sehr stolz auf meinen moleMann! :) ♥

@blub: Heyyy, so schnell bekommt man mich dann doch nicht weg! ;) Du musst in der geistigen Zeitmaschine reisen...

GlG mole

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...